Tipps und Tricks

Gewusst wie: Arbeiten mit Mosaikkacheln


Hier sind einige Ideen, wie jeder ein echtes Fliesenmosaik auf fast jeder Oberfläche erstellen kann. Die Technik ist viel einfacher als es sich anhört. Zuerst sollten Sie in einem Kachelgeschäft nachsehen, was verfügbar ist. Entscheiden Sie sich dann für ein gewünschtes Muster. Es gibt viele Bücher, die schrittweise Anleitungen sowie Gestaltungsideen enthalten.

Skizzieren Sie Ihr Muster auf der Oberfläche, über die Sie kacheln möchten. Sie können über fast jede Oberfläche fliesen. Der erste Schritt ist die Vorbereitung der Oberfläche, um sicherzustellen, dass die Fliese an der Oberfläche haftet. Sie tun dies, indem Sie die Oberfläche mit einem Universalmesser einritzen und anschließend mit einer Mischung aus verwässertem Weißkleber überziehen. Als nächstes nehmen Sie einen Fliesenzement, im Allgemeinen als dünnes Bindemittel oder Mörtel bekannt, und verteilen eine dünne Schicht auf der Oberfläche. Legen Sie Ihre Fliesen in den Zement nach dem Muster, das Sie gezeichnet haben. Füllen Sie nach dem Abbinden des Zements die Lücken zwischen den Fliesen mit Fugenmörtel. Die meisten Leute denken, dass Mörtel nur in Weiß erhältlich ist. Wenn Sie sich in einem Baumarkt umschauen, finden Sie viele verschiedene Mörtelfarben. Verwenden Sie eine Kelle, um den Mörtel über alle Nähte zwischen den einzelnen Fliesen aufzutragen, und wischen Sie dann den Überschuss mit einem Schwamm ab. Die Fliesen kosten zwischen 2 und 50 US-Dollar pro Quadratfuß. Die Kosten für das Projekt liegen bei Ihnen.

So erstellen Sie ein Mosaik auf einer Arbeitsplatte
Waren Sie schon einmal in einem Café oder Restaurant und haben die Mosaikfliesen auf den Tischplatten oder Wänden bewundert? Nun, es ist nicht so schwer, diesen Look in Ihr eigenes Zuhause zu bringen. Wo ist ein guter Ort, um ein Mosaik in Ihrem Haus hinzuzufügen? Küchen und Bäder sind die naheliegende Wahl, aber überall, wo Sie einen dekorativen Akzent setzen möchten, ist dies in Ordnung. Angenommen, Sie verschönern einen Ecktisch, der in einem unfertigen Möbelgeschäft gekauft wurde. Dies ist ein tolles kleines Projekt. Alles, was Sie tun müssen, ist eine Schicht Farbe hinzuzufügen und dann ein kleines Mosaik auf der Tischplatte mit einigen Fliesen unterschiedlicher Größe zu machen. Dieselbe Technik eignet sich für einen größeren Bereich wie eine Arbeitsplatte ebenso gut wie für einen kleinen Bereich wie einen Akzenttisch.

Was sollten Sie vor dem Start dieses Projekts tun?
Nehmen Sie sich etwas Zeit, um zu recherchieren, was Sie tun möchten, bevor Sie mit dem Verlegen von Fliesen beginnen. Es gibt Unmengen von Büchern auf Keramikfliesen in Ihrer Buchhandlung. Es empfiehlt sich, nur einen Blick darauf zu werfen, um Inspiration für Ihr Design zu erhalten. Wenn Sie eine grundlegende Vorstellung davon haben, was Sie tun möchten, ist es eine gute Idee, eine Skizze Ihres Entwurfs zu zeichnen.

Dann sollten Sie die eigentlichen Kacheln von der Mitte nach außen auf die Arbeitsplatte legen, um sicherzustellen, dass Sie mit dem Design zufrieden sind. Versuchen Sie, mit einigen Rautenformen zu arbeiten, umranden Sie die Kanten und füllen Sie den Rest mit einem einfachen Mosaik. Sobald Sie alles an Ort und Stelle haben, nehmen Sie einen magischen Marker und markieren Sie die Position der Fliesen.

Möglicherweise tun Sie dies über Sperrholz. Was machst du, wenn du eine andere Oberfläche hast? Sie können Keramikfliesen wirklich auf jede Oberfläche auftragen, solange sie starr sind. Sie müssen nur sicherstellen, dass der Fliesenmörtel etwas hat, woran Sie sich festhalten können. Da Sperrholz sehr glatt ist, nehmen Sie ein Universalmesser und schneiden Sie die Oberfläche in gitterförmige Schnitte. Nehmen Sie dann einen verwässerten weißen Kleber und tragen Sie eine leichte Schicht auf die Oberfläche auf, um sie vor Wasser zu schützen und die Haftung zu verbessern.

Wie kleben Sie die Fliesen tatsächlich auf die Oberfläche?
Bevor Sie die Fliesen zementieren, müssen Sie die Fliesen für die Mosaikabschnitte vorbereiten. Wie machst du das? Hier können Sie Aggressionen hervorrufen. Nehmen Sie eine Mischung aus Fliesen, wickeln Sie sie in ein Handtuch, nehmen Sie einen Hammer und geben Sie ihnen einen guten Schlag. Dies ist der einfachste Weg, um die zerbrochenen Fliesenstücke zu erhalten, die Sie für die Mosaikabschnitte benötigen. Für die Randmosaike benötigen wir einige kleinere Fliesen. Für die kleineren Stücke benutzen Sie einen Fliesennibbler, um Stücke der Größe abzubrechen, die Sie benötigen.

Verwenden Sie zum Zementieren der Fliesen Mörtel, den Sie in jedem Fliesengeschäft kaufen können. Sie spachteln den Mörtel nur mit einer Dicke von etwa 1/8-inch. Verwenden Sie den Rand der Kelle, um den Mörtel einzukerben, und setzen Sie dann die Fliesen ein. Für die Mosaikabschnitte verwenden Sie den gleichen Prozess. Nehmen Sie die verschiedenen Fliesenstücke und ordnen Sie sie nach Belieben an. Versuchen Sie, die Abstände zwischen den Kacheln auf 1/8 Zoll zu beschränken.

Wie viel kostet ein Projekt wie dieses?
Fliesen können zwischen 2 und 50 US-Dollar pro Quadratfuß kosten. Die Technik ist für alle Fliesen gleich. Ihre Kosten hängen von der Größe des Projekts und den Kosten der ausgewählten Kacheln ab.

Wie beenden Sie das Projekt?
Die Fliesen müssen nach dem Abbinden oder Trocknen des Mörtels verfugt werden. Denken Sie daran, Fliesenmörtel sind in vielen Farben erhältlich, nicht nur in Weiß. Wählen Sie eine passende aus und tragen Sie sie mit einer Fugenmörtelkelle auf. Streichen Sie den Fugenmörtel über die Fliesen und füllen Sie alle Nähte aus. Wischen Sie überschüssige Fugenmasse mit einem Schwamm ab, um die Fliesen zu reinigen. Über Nacht trocknen lassen und fertig!

Schau das Video: Gewusst wie - #13 Blumenampel selbst knüpfen. Liebe Deinen Garten (Juli 2020).