Rasen & Garten

Träume von Narzissen


Ich bin ein beginnender Gärtner. Ich habe viele Ideen, aber wenig Erfahrung. Das grundlegende Landschaftspaket, das mit unserem Neubauhaus geliefert wurde, ist nun… einfach. Jetzt, da sich meine Familie eingelebt hat, ist es Zeit, den Hof aufzuräumen und ihm unseren Stempel aufzudrücken. Ich will Farbe. Ich möchte, dass Blumen geschnitten werden. Ich möchte Narzissen.

Slideshow: 9 Narzissen zum Aufheitern Ihres Gartens

Zuerst wollte ich Tulpen. Aber ich entdeckte, dass man sich nur darauf verlassen kann, dass sie Jahr für Jahr in Holland zurückkehren. Ich lebe in Delaware und möchte daher eine zuverlässigere mehrjährige Pflanze. Narzissen sind genau das Richtige. Sie gehören zu den ersten Farben, die im Frühjahr auftauchen. Sie sind winterhart und an einem sonnigen, gut durchlässigen Standort gepflanzt. Sie vermehren sich und kehren Jahr für Jahr zurück. Perfekt!

• Narzissen gibt es in vielen Varianten. EIN Menge. Es gibt erstaunliche 50 Arten und über 13.000 Hybriden. Viel zur Auswahl! Hier sind einige interessante und hilfreiche Leckerbissen, die ich gefunden habe, als ich diese baldige Ergänzung meines Gartens recherchierte. Danke, American Daffodil Society!

• Narzissen sind resistent gegen wild lebende Tiere, da sie giftige Kristalle im Zwiebel-Yuck enthalten! Eichhörnchen und Nagetiere könnten sie jedoch ausgraben. Sie können Hühnerdraht darüber legen und mit Mulch bedecken, um dem entgegenzuwirken.

• Narzissenzwiebeln blühen im nächsten Jahr nach der Blüte. Nach der Blütezeit etwa drei Wochen gießen und dann aufhören. Und schneiden Sie das Laub nach dem Blühen nicht, bis es anfängt, gelb zu werden.

• Sie können Narzissen 3-5 Jahre im Boden belassen. Wenn sie nicht blühen, ist es möglicherweise an der Zeit, sie auszugraben und an einen anderen Ort zu bringen.

• Um Narzissen zu graben und zu lagern, warten Sie, bis sich das Laub vergilbt und geschnitten hat. Graben Sie sie aus, waschen Sie sie gründlich und lassen Sie sie mindestens eine Woche lang vollständig trocknen. Lagern Sie sie, indem Sie sie in Zwiebelsäcke oder Strumpfhosen legen und an einem trockenen, kühlen Ort aufhängen, bis Sie bereit sind, wieder zu pflanzen.

• Narzissen teilen sich normalerweise jedes oder jedes zweite Jahr, was dazu führen kann, dass große Zwiebelklumpen um Nahrung und Platz konkurrieren. Sie können aufhören zu blühen. In diesem Fall die Zwiebeln nach dem Vergilben ausgraben und erneut in einzelne Zwiebeln teilen. Pflanzen Sie sie in einem Abstand von 15 cm ein, entweder während Sie sie ausgegraben haben oder im Herbst, nachdem Sie sie getrocknet und gelagert haben. Voila, noch mehr Narzissen!

Wie bei allen Frühlingsblumenzwiebeln möchten Sie Narzissen im Herbst pflanzen, damit ihre Wurzeln Zeit haben, sich vor dem ersten Frost zu etablieren. Wählen Sie einen durchlässigen, sonnigen Standort und pflanzen Sie sie so, dass ihr oberes Ende (spitzes Ende) mindestens doppelt so tief ist wie die Zwiebel. (Für eine Zwiebel, die 5 cm hoch ist, sollte die Spitze 5 cm unter dem Boden sitzen.) Die Blüten benötigen während des Wachstums viel Wasser, vermeiden jedoch stickstoffreiche Düngemittel. Beachten Sie auch, dass Narzissen leicht sauren Boden mögen.

Ich kann es kaum erwarten, bis der Frühling die Früchte dieser Herbstarbeit in meinen Pflanzbeeten sieht. Ich habe vor, viele gelbe Blüten zu haben, die uns innerlich und äußerlich Freude machen.

Weitere Informationen zur Gartenarbeit finden Sie unter:

9 Narzissen zum Aufheitern Ihres Gartens
18 Möglichkeiten, Ihren Garten diesen Herbst zu färben
Die Grundlagen: Aufbau eines erhöhten Gartenbetts