Rasen & Garten

5 Wege zu einem grüneren Rasen


Um einen grüneren Rasen zu erhalten, müssen Sie keine künstlichen Düngemittel und giftigen Pestizide auftragen. Mit natürlichen Rasenpflegetipps pflegen Sie das üppige Gras im Frühling und Sommer.

Übersaat Durch regelmäßiges Aussäen Ihres Rasens helfen Sie Ihrem Gras, das Konkurrenzkraut zu verdrängen. Um dem Samen die besten Wachstumschancen zu geben, bereiten Sie zuerst den Boden vor, indem Sie ihn mit Kompost bestreuen. Schützen Sie den Rasen dann täglich vor Fußgängern und Bewässerung.

Unkrautbekämpfung Der Frühling ist der beste Zeitpunkt, um Unkräutern durch die Abgabe von Herbiziden im Vorfeld vorzubeugen. Tragen Sie das Maisklebermehl im späten Frühjahr auf und aktivieren Sie es mit Wasser. Die Bio-Mahlzeit bleibt nach jeder Anwendung fünf bis sechs Wochen lang wirksam. Denken Sie daran, dass Herbizide auch das Wachstum neuer Samen verhindern. Wählen Sie also, ob der Rasen mehr Aussaat oder Unkrautbekämpfung benötigt.

Komposttee Selbstgebrühter oder gekaufter Komposttee, der während der gesamten Vegetationsperiode auf Ihren Rasen gesprüht wird, belebt Ihr Gras. Das starke Gebräu enthält Mikroorganismen, die dem Boden Nährstoffe und andere Vorteile bieten. Und weil es flüssig ist, arbeitet es schneller als trockener Kompost. Vergessen Sie nach dem Einsprühen nicht, um den Komposttee einzusaugen.

Hab keine Angst vor Klee Ein grüner Rasen benötigt Stickstoff und nichts liefert Stickstoff besser als Klee, der ihn aus der Luft zieht und in den Boden einbringt, damit Ihr Gras darauf zugreifen kann. Wenn Sie Grassamen mit Klee und der gesunden Mischung ergänzen, wird Ihr Rasen grün.

Gönnen Sie Ihrem Boden etwas Gutes Überlegen Sie nicht, was Ihr Rasen braucht. Wenden Sie sich stattdessen für einen Bodentest an Ihren örtlichen Berater. Anhand dieser Daten können Sie entscheiden, wie Sie Ihren Rasen für die Vegetationsperiode vorbereiten möchten. Vergessen Sie auch nicht zu lüften: Wenn Sie mit einer Spezialmaschine oder einem Handwerkzeug die Stopfen aus dem Boden ziehen, wird der Rasen für Luft, Wasser und Dünger empfänglicher.

Erfahren Sie mehr über die Rasenpflege, indem Sie lernen, wie Sie Ihr Zuhause mit intelligenter Landschaftsgestaltung kühlen.