Grün

Gewusst wie: Sparen Sie Energie zu Hause


Lassen Sie uns einige gute Wetten für die Ökologisierung Ihrer Routine auflisten:

  1. Auf fluoreszierende Beleuchtung umschalten: Energiesparende Leuchtstofflampen haben einen langen Weg zurückgelegt. Es gibt eine Leuchtstofflampe, die für fast alle Leuchten in und außerhalb Ihres Hauses geeignet ist, und sie ist eine gute Wahl für Leuchten, die häufig verwendet werden, da sie zehnmal länger halten. Wenn wir alle 5 Standard-Glühbirnen gegen Leuchtstoffe austauschen würden, wäre das, als würden wir eine Million Autos für ein Jahr von der Straße nehmen.
  2. Senken Sie Ihren Thermostat: Ziehen Sie einen Pullover an, stellen Sie Ihren Thermostat im Winter nur um zwei Grad niedriger ein und senken Sie Ihren CO2-Ausstoß um 9 Prozent.
  3. Programmieren Sie Ihr Thermostat: Ein programmierbarer Thermostat spart viel Energie und senkt automatisch die Wärme, wenn Sie arbeiten oder schlafen.
  4. Isolieren Sie Ihren Warmwasserbereiter: Wickeln Sie Ihren elektrischen Warmwasserbereiter in eine Isolierdecke und stellen Sie ihn auf 120 Grad ein.
  5. Ersetzen Sie Ihren Wasserkocher: Wenn Ihr Warmwasserbereiter ausgetauscht werden muss, installieren Sie eine tanklose Einheit für eine endlose Warmwasserversorgung mit einer Ersparnis von 40 Prozent gegenüber herkömmlichen Tanks.
  6. Nur vollständige Maschinen verwenden: Waschen Sie Geschirr und Kleidung nur, wenn die Maschinen voll sind.
  7. Kaufen Sie energieeffiziente Geräte: Stellen Sie beim Kauf eines Geräts sicher, dass es Energy Star-zertifiziert ist.
  8. Verwenden Sie Ökostrom: Alles mit Ökostrom betreiben: Fragen Sie Ihren Energieversorger nach dem Kauf Ihres Stroms aus erneuerbaren Quellen oder besuchen Sie die Website des US-amerikanischen Energieministeriums.