Nicht kategorisiert

Wie man Sloe Gin macht


Zuerst müssen Sie anfangen, Ihre Schlehen zu sammeln. Warten Sie immer bis zum ersten Frost, da die Schlehen dadurch eine geschmacksintensive, glänzende Blüte erhalten.

Ich benutze einen Blumentopf in einer Plastiktüte, um die Schlehen zu sammeln. Dies gibt mir zwei freie Hände, um die bösen Schwarzdorndornen zu bekämpfen!

Wenn Sie genug haben, waschen Sie sie gründlich. Bitte beachten Sie, dass die Blüte nicht abfällt - und auch nicht sollte.

Dann legen Sie sie in eine saubere Plastiktüte oder einen Behälter.

Über Nacht in einen Gefrierschrank stellen. Dies wird dazu beitragen, die Haut zu platzen und den Geschmack freizusetzen.

Nehmen Sie eine saubere Flasche - jede Flasche reicht aus - und füllen Sie sie zur Hälfte mit Schlehen. Dies ist keine exakte Wissenschaft, also mach dir keine Sorgen, wenn es zu viele oder zu wenige gibt.

Dann mit etwa einem Zentimeter Zucker belegen. Ich verwende Konservierungszucker, aber weiß granuliertes funktioniert genauso gut.

Gin nachfüllen.

Und jetzt schütteln Sie es gut, um die Schlehen und den Zucker zu mischen.

Der ganze Zucker wird jetzt auf den Boden gefallen sein. Stellen Sie die Flasche in einen dunklen Schrank und schütteln Sie sie jeden zweiten Tag, bis sich der gesamte Zucker aufgelöst hat.

Wenn Sie noch Gin übrig haben, können Sie natürlich immer verschiedene Früchte hinzufügen, während Sie immer noch das gleiche Verfahren anwenden.

Hier benutze ich Schlehen und Pflaumen.

Der Sloe Gin und der Sloe & Plum Gin werden kurz vor Weihnachten fertig sein. Die Flüssigkeit abseihen, aber wenn Sie nicht möchten, dass sie trübe wird, drücken Sie sie nicht zusammen. Lass es frei laufen. Dann wieder abfüllen und trinken! Prost


Schau das Video: How to make the perfect gin - iStill (Januar 2022).