Malerei

DIY Wandschablone


Die Kunsthandwerker Polly und Ken Forcier von MB Historic Decor schmückten zusammen mit dem Projekthaus „Modern Colonial“ der 13. Staffel mehrere Innenwände mit bunten Schablonen. Die folgenden Schablonenempfehlungen der Forciers enthalten praktische Tipps und Ratschläge zum Anbringen von Dekorschablonen an Innenwänden.

Es werden nur wenige Vorräte benötigt, und alle können in Ihrem örtlichen Kunsthandwerksladen oder Baumarkt bezogen werden.

MATERIALIEN UND WERKZEUGE Verfügbar bei Amazon
- 1-Zoll- oder 11/4-Zoll-Pinsel
- Farbe (Latex ist vorzuziehen)
- Schablonenmuster
- Sprühkleber für die Rückseite der Schablone
- Abdeckband
- Tesafilm
- Maßband
- Maßstab

- Unauslöschbarer Finepoint-Stift (wenn das Muster mehr als eine Farbe hat) - Bleistift mit Radiergummi - Babytücher und Papiertücher - Palette mit angefeuchtetem Papiertuch zum Auspressen der Farbe - Spachtel - Plastiktüten zum Einstecken des Pinsels bei Nichtgebrauch - Senklot - Kleine Gläser (zum Mischen von Farben) - Malerband (33/4 Zoll für Decken, 2 Zoll für Holzarbeiten) - Leiter - Farbverdünner (für Ölfarbe) - Borstenpinsel (zum Reinigen von Mustern) - Lappen
- Arbeitstisch
- Hintergrundfarbe

SCHRITT 1
Beginnen Sie mit einer Idee über die Platzierung des Frieses (das dekorative horizontale Band entlang des oberen Teils einer Wand in einem Raum) oben an Ihrer Wand. Sie werden hier beginnen. Sie haben einige Möglichkeiten: Wenn Sie einen Kamin haben, können Sie das Muster darüber zentrieren, wenn es groß und auffällig ist. Manchmal wird jede Wand als eine separate Einheit behandelt und das Muster beginnt und endet mit einer vollen Einheit an jeder Ecke. Ein wenig Dehnen oder Zusammendrücken bei der Platzierung der Einheiten, das nach Abschluss nicht wahrnehmbar ist, ist normalerweise erfolgreich. Sie können aber auch in der unscheinbarsten Ecke des Raums beginnen und enden und das Muster sofort um die Ecke tragen. Computerfans können mithilfe von Messungen und Grafiken problemlos den gesamten Raum darstellen. Der Rest von uns kann einen Taschenrechner, Millimeterpapier oder Notizblöcke benutzen oder einfach anfangen!

Verkleben Sie die Decke während der Arbeit mit einem 3/4-Zoll-Malerband, nicht auf einmal. Entfernen Sie es so bald wie möglich. Maskieren Sie Holzarbeiten mit einem 2-Zoll-Malerband. Nachdem Sie den Fries schabloniert haben, richten Sie die Stuhlschiene und die Fußleiste horizontal aus.

SCHRITT 2
Jetzt sind Sie bereit für die Vertikalen. Das Muster ist ziemlich klein. Es ist zu hoffen, dass Sie mit einer vollen Einheit beginnen und enden können. Planen Sie zum ersten Mal mit einem Bleistift einen Punkt durch die Passlöcher, bevor Sie die Farbe auftragen. Beginnen Sie jedes Mal mit der gleichen oberen Einheit am Fries. Abstand zur Decke messen. Wenn Sie einen Teil eines Geräts verwenden müssen, blenden Sie ihn in der unteren Ebene in der Nähe der Stuhlschiene oder der Fußleiste horizontal aus, wo er unter Augenhöhe liegt. Manchmal hilft ein leichtes Zusammendrücken bei der Platzierung dabei, das Problem zu lösen. Wenn Sie in einem alten Haus eine schräge Decke oder einen schrägen Boden haben, wodurch sich die Abstände zwischen Boden und Decke ändern, müssen Sie Kompromisse eingehen.

Schablonen eignen sich hervorragend für alte Häuser, in denen Tapeten eine Katastrophe darstellen. Bestehen Sie nicht darauf, gerade und lotrecht mit dem Holz zu arbeiten - folgen Sie ihm einfach. "Out of Square" wird am Ende weniger auffallen.

SCHRITT 3
Mischen Sie Ihre Farbe, genug für den gesamten Auftrag, um eine einheitliche Farbe zu gewährleisten. Für einen durchschnittlichen Raum sollten drei kleine Gläser in Babynahrungsgröße mehr als genug für die Hauptfarbe sein. Ein kleines Glas ist ausreichend für die zweite Farbe und weniger für die dritte.

SCHRITT 4
Halten Sie Ihre Schablone gegen das Licht und stellen Sie sicher, dass alle Löcher herausspringen. Wenn nicht, stecken Sie sie mit einem spitzen Gegenstand heraus. Legen Sie die Schablone Nr. 2 über die Schablone Nr. 1 und richten Sie sie mit den Passermarken aus (kleine Löcher, die nicht Teil des Musters sind). Zeichnen Sie mit Ihrem nicht löschbaren Stift an beiden Enden den Umriss einer äußeren Form von der ersten auf die zweite Schablone. Diese sind beim Anwenden der zweiten Farbe viel einfacher zu verwenden als die Register. Besprühen Sie die Rückseite der Schablone mit Klebstoff und verwenden Sie sie gemäß den Anweisungen. Klebe es an die Wand.

SCHRITT 5
Über einen Esslöffel Farbe streichen. Nehmen Sie Ihren Pinsel hinein und arbeiten Sie ihn auf einem sauberen Teil der Palette in die Borsten. Wischen Sie Ihre Bürste vorsichtig auf allen Seiten des Papiertuchs ab, um sicherzustellen, dass kein Überschuss am Rand ist. Wischen Sie die stumpfen Borsten vorsichtig ab. Es sollte sich wenig Pigment ablösen. Eine sehr trockene Pinseltechnik verringert die Wahrscheinlichkeit, dass übermäßiger Lack Fehler verursacht. Es gibt immer ein empfindliches Gleichgewicht zwischen dem Punkt, an dem „Ellbogenfett“ mehr Farbe abgeben sollte. Jede Person muss die Komfortzone aus der Gefahrenzone durch kleine Fehler bestimmen.

Drehen Sie Ihre Hand im / gegen den Uhrzeigersinn und halten Sie die Borsten der Bürste senkrecht zur Wand. Beginnen Sie an den Rändern der Schablone und bewegen Sie sich in Richtung der Mitte der Öffnungen.

TIPPS

Schablonen reinigen. Reinigen Sie die Schablone nur, wenn die Rückseite mit Farbe verschmiert ist, das Muster „klebrig“ wird und kleine Löcher und Schlitze verstopfen oder wenn Sie eine längere Pause einlegen.

Für Ölfarbe etwas Lösungsmittel in die Pfanne geben. Legen Sie den Pinsel in das Lösungsmittel. Das Muster befindet sich auf dem Karton. Heben Sie die Bürste aus dem Lösungsmittel und reinigen Sie das Muster damit. Die Vorder- und Rückseite des Musters vorsichtig mit Papiertüchern abtupfen oder abwischen. Sorgen Sie für ausreichende Belüftung.

Reinigen Sie bei Farben auf Wasserbasis das Muster im Spülbecken mit den Fingern oder einem Scotch-Brite-Scheuerschwamm. Verwenden Sie zum Reinigen der Schablone immer eine ebene Fläche. Achten Sie auf gefährdete Stellen wie gezackte Blätter und lange, gebogene Öffnungen. Eine Borstenbürste funktioniert gut mit dem Lösungsmittel. Reinigen Sie Ölfarben auf einem flachen Stück Pappe. Die Vorder- und Rückseite vorsichtig mit Papiertüchern abtupfen.

Wenn Sie die Schablone sofort wieder verwenden, vergewissern Sie sich, dass der Rücken vollständig sauber und trocken ist. Klebstoffspray auf der Rückseite der Schablone löst sich mit Farbverdünner auf.

Schablonen reparieren. Wenn Sie das Unglück haben, eine Schablone zu zerreißen, kleben Sie das Klebeband über den Riss hinten und vorne. Wenn Sie ein Stück abbrechen, z. B. eine Spitze eines Blattes, kleben Sie beide Seiten mit Klebeband über den fehlenden Teil, sodass die Flächen zusammenkleben, und schneiden Sie es mit einem einschneidigen Klingenmesser auf einer Glasscheibe nach Hintergrund.

Befreien Sie festsitzende Schablonen. Sie können eine Ecke nach oben biegen, um eine Lasche zu erhalten, mit der Sie die Schablone von der Oberfläche abziehen können. Achten Sie darauf, sich von Ihrer Arbeit zu befreien. Tun Sie dies vorsichtig, um es nicht zu belasten und zum Zerreißen zu bringen.

Pinsel pflegen. Nachdem Sie eine Weile mit dem Schablonieren gearbeitet haben, wird Ihre Bürste "gummiartig". Um dies zu beheben, nehmen Sie entweder ein Babytuch oder geben Sie etwas Lösungsmittel auf ein gefaltetes Papiertuch in die Handfläche und führen Sie die Bürste darüber und schließen Sie Ihre Hand es. Bürsten Sie auch die Borstenspitzen. Seien Sie sehr vorsichtig mit dem Lösungsmittel! Es kann sehr leicht zu nasser Farbe und einem großen Durcheinander führen. Müssen dem Lack ein paar Tropfen Verdünner zugesetzt werden, mischen Sie diesen gründlich mit Ihrem Spachtel. Gehen Sie beim Malen niemals direkt mit dem Pinsel hinein. Gehen Sie am Ende des Tages darauf ein und reinigen Sie Ihren Pinsel sehr gründlich mit Wasser und Seife. Nicht mehr verwenden, bis es trocken ist.

Fett über dünn. Diese Regel bedeutet, dass Sie mit Erfolg Öl (Fett) über Latex (dünn) streichen können, aber das Verfahren nicht umkehren müssen, wie bei Acryl (dünn) über Hintergrundfarbe auf Ölbasis (Fett).

Fehler beheben. Versuchen Sie, eine Latexwand mit Acrylfarbe mit Wasser und Wattestäbchen oder Papiertüchern sauberzuwischen und / oder den Bereich mit der ursprünglichen Latexfarbe zu übermalen. Sie können über große Flächen malen und von vorne beginnen! In diesem Fall ist ein Haartrockner hilfreich, um die Trocknungszeit der Farbe zu verkürzen.

Verwenden Sie an einer Wand mit Ölfarbe ein Lösungsmittel auf Papiertüchern und wischen Sie es sauber. Bei größeren Abschnitten Reinigungsmittel verwenden. Wischen Sie kleine Stellen mit Wattestäbchen zurück.

Lassen Sie Ihre Wandfarbe vor dem Schablonieren vollständig aushärten. Der Versuch, irgendetwas daran zu kleben, kann es abreißen.

Schau das Video: DIY : SCHABLONE selber machen. Shabby Chic. How do I make a stencil (Juli 2020).